Platz 3. – Sanitas SBC 41 Handgelenk-Blutdruckmessgerät

Testbericht

* Preis wurde zuletzt am 19. Oktober 2017 um 19:52 Uhr aktualisiert

Design und Verarbeitung

Im ausführlichen Dauertest hat das Handgelenk-Blutdruckmessgerät Sanitas SBC 41 seine Zuverlässigkeit bewiesen. Auf gekonnte Art kombiniert das mit 60 Speicherplätzen ausgestattete Gerät schönes Design mit innovativer Technik und hoher Funktionalität. Besonders eindrucksvoll präsentiert sich das extrem große Jumbo-Display, das auch Personen mit Sehbehinderung das einfache Ablesen der Blutdruckwerte ermöglicht.

Sowohl die Haptik als auch die Verarbeitung werden als sehr solide eingestuft. Die Genauigkeit der Messwerte ist überzeugend. Von Stiftung Warentest wurde das kompakte Modell mit der Testnote „befriedigend“ bewertet. Das seniorenfreundlich konzipierte SBC 41 der erfolgreichen Marke Sanitas zur vollautomatischen Blutdruck- und Pulsmessung liegt mit einem Preis von 22,99 Euro im unteren Preissegment.

Lieferumfang

Geliefert wird das Sanitas SBC 41 Handgelenk-Blutdruckmessgerät im Set mit einer ausführlichen Bedienungsanleitung und zwei 1,5 V AAA-Batterien. Positiv fällt auf, dass sich das Medizinprodukt in einer mitgelieferten Hartschalenbox sicher verstauen lässt und auch unterwegs schnell griffbereit ist. Die weiche Handgelenksmanschette hat einen Umfang von 14 bis 19,5 cm. Sanitas leistet für Material- und Fabrikationsfehler zwei Jahre Garantie.

Funktionen und Bedienung

Dank des übersichtlichen XXL-LCD-Displays mit Datums- und Uhrzeitangabe lassen sich Blutdruck- und Pulswerte mühelos ablesen. Das SBC 41 Handgelenk-Blutdruckmessgerät erkennt während des Messvorgangs eventuelle Herzrhythmusstörungen und zeigt diese gegebenenfalls mit einem Warnsymbol an. Die Einstufung der Messwerte erfolgt auf einem farbigen WHO-Indikator. Im Test erwies sich die Bedienung des Handgelenk-Geräts als denkbar einfach. Die Blutdruckmessung mit automatischer Druckvorwahl lässt sich durch sanftes Drücken auf die Starttaste auslösen.

Der Messvorgang funktioniert problemlos, die besonders softe Manschette sitzt angenehm leicht am Handgelenk und pumpt gleichmäßig auf, ohne dass ein übermäßiges Druckgefühl entsteht. Da das Sanitas SBC 41 neben den Blutdruckwerten auch Datum und Uhrzeit abspeichert, ergibt sich eine detaillierte Dokumentation. Kommt es bei der Anwendung zu Fehlern, erfolgt eine Meldung und die Messergebnisse werden nicht gewertet. Das Handgelenk-Blutdruckmessgerät speichert 60 Messdaten. Bei mehr als 60 Messungen erfolgt die automatische Löschung der ältesten Messergebnisse.

Fazit

Das Sanitas SBC 41 Handgelenk-Blutdruckmessgerät ist einfach handhabbar, misst genau und liefert durchgängig exakte Messdaten. Die Arrhythmie-Erkennung funktioniert bei Simulationen durch Klopfen auf die Handgelenksmanschette einwandfrei. Bei Vergleichstests wurden aus medizinischer Sicht keine nennenswerten Abweichungen festgestellt. Das handliche Gerät punktet mit sinnvollen Komfortfunktionen und ist dank des Jumbo-Displays insbesondere für ältere Anwender ideal.

Blutdruckmessgerät Sanitas SBC 41

Blutdruckmessgerät Sanitas SBC 41
75

Genauigkeit

7/10

    Bedienkomfort

    8/10

      Ausstattung

      7/10

        Preis - Leistung

        8/10

          Vorteile

          • XXL -Display
          • 60 Speicherplätze
          • Arrhythmie-Erkennung
          • Einstufung der Messergebnisse
          • Vollautomatische Blutdruck- und Pulsmessung

          Nachteile

          • häufiges Nachpumpen